Mittwoch, 13. Juli 2011

Important Parameters / wichtige Parameter für das G560 i3

Wie bereits geschrieben, kann man die SL-DVD zwar mit einer Bootloader-CD wie EFI-Empire oder iBoot booten, aber den Aufwand kann man sich gleich sparen, wenn man die geeigneten Parameter des G560 nicht kennt, denn: nach dem ziemlich langwierigen booten der DVD (oder dem etwas kürzeren booten von der externen HD/dem USB-Stick) landet man beim Startbildschirm von OS X - und nichts tut sich bzw. alles kriecht in einem unsäglichen Tempo vor sich hin.
Der Grund hierfür liegt in dem "fehlendem" Grafiktreiber für das Notebook. Die NVIDIA 310M wird schlichtweg nicht erkannt, obwohl das Bild vom Monitor in korrekter Auflösung gezeigt wird. Man kann zwar den Installationsprozess mit genügend Geduld weiterführen - aber man möge mir glauben: Jede weitere Minute ist verschwendet, denn man wird spätestens beim 3. Fensterwechsel nicht mehr die Maus auf das Dialogfeld führen können. Aus die Maus.

As already said you can boot the installation DVD of SL with a boot disc that includes either EFI-Empire or iBoot but this won't get you very far if you don't know the special parameters of the G560 because after the very time consuming booting of the DVD (or the shorter boot from the HD/USB-Stick) you get stuck with the starting screen of OS X. Everything is extremely sloooow!
The reason for this is the "lacking" driver for the graphics card. The NVIDIA 310M is not automatically recognized by the installation program though you have the right resolution on your screen. Theoretically you could go on but after the 3 option you will finally lose control over the pad/the mouse and can't hit the "Yes"-button etc.

Um eine reibungslose Installation hinzubekommen braucht man die sog. "Busratio" der eingebauten CPU. Die ist bei einer Core i3 mit 2x2.26 GHz "17". Diese Zahl sollte man sich unbedingt merken.
Ferner sollte man vorsichtshalber nach dem Start des Bootloaders zwei weitere Parameter eingeben, wobei die Reihenfolge vermutlich egal ist:
-x -v busratio=17

Alles muss exakt so eigegeben und mit Return bestätigt werden.
Danach startet das G560 den Installationsvorgang, und man kommt in das Installationsmenü mit einer funktionierenden Maus (bzw. das Pad), der richtigen Auflösung und einer flüssigen Arbeitsgeschwindigkeit. Hier ist grundsätzlich zu empfehlen, schon mal die Länderkennung rechts oben ggfs. in die Sprache zu ändern, die man später benutzen will. Sie ist standardmäßig auf USA eingestellt, was bei deutscher Tastatur zu Problemen führen kann.
Kleiner Hinweis: beim Booten ist natürlich auch schon ein US-Keyboard eingestellt, deshalb bekommt man die beiden oben notwendigen Zeichen "-" durch die "ß"-Taste und das "=" mit der "´"-Taste.

To avoid getting stuck you have to know the exact parameters for the Core i3 CPU, i.e the so called "busratio" which you have to calculate. For the i3 with 2.26GHz this is: 17.
To keep going after the start from the bootloader CD you type in:
-x -v busratio=17 

and press return.
Needless to say that by standard a US keyboard is set, so you have to find the fitting keys in your own language first.
Now the installation process will start and after some minutes your starting screen will appear in the right resolution and you can begin the setup by choosing your language. Keep in mind that the standard is of course USA, you can change it in the top right corner.

Nächster Teil: HD und Einstellungen für die endgültige Installation vorbereiten.

Next time: prepare the HD and setup for the final installation.

Kommentare:

  1. Hi!

    I have some problem with the installing mac OS X on my Lenovo g560. I try to boot from a pendrive, with restored iboot, chameleon, efi-empire, but it can't boot from them, can you write to me, what's the exact process of the booting at your method? And please write that for me, how you can type in the busratio thing. Thanks forwardly
    Best regards, John

    AntwortenLöschen
  2. ohh, I forget to say, i have that model that you, same parameters (i3, 310m) thanks again

    AntwortenLöschen
  3. @Johnsie

    Right now I am on a business trip and don't have much time. I will try to help you soon when I'm back home and have some time.

    AntwortenLöschen
  4. @Johnsie

    I recommend, instead of using the pendrive burn a CD and boot it from there.
    Using for example iBoot you just have to eject the CD after booting, put in the OS X DVD, press F5 and then choose the OS X DVD.

    BEFORE hitting return you just type the parameters written in the article.

    That's it.

    AntwortenLöschen